BIO Kolbenweizenbrot 600g

Die extra lange hefefreie Teigführung von über 36 Stunden gibt unserem BIO Kolbenweizenbrot seine grobe unregelmäßige Porung und eine saftige Krume. Der erdigen Geschmack und eine besonders knackige, resche Kruste entsteht durch das backen im Steinofen. Der Anteil an Kruste im Verhältnis zur Krume ist hoch und für den kräftig-aromatischen Geschmack verantwortlich. Das Brot wird mit einem Weizensauerteig und einem Röst- und Kochstück hergestellt wodurch der Weizen noch besser verdaulich und verträglich wird. Wie es beim Wein verschiedene Rebsorten gibt, gibt es beim Weinzen veschiedene Anbausorten. Der Erla Kolbenweizen ist eine alte österreichische Weichweizensorte, als Wintergetreide wird dieser bereits im Herbst angebaut und wächst grannenlos. Der sehr geschmackvolle Kolbweizen war lange Zeit die wichtigste Weizensorte in Österreich ist aber aufgrund seiner hohen Wuchshöhe in Vergessenheit geraten und wird heute vorwiegen auf Wildäckern zur Wildäsung angebaut.

Zutaten
BIO WEIZENMEHL, BIO ROGGENMEHL, unjodiertes Speisesalz (nat(UR)salz), BIO Kartoffel, BIO Zucker Zutaten in Großbuchstaben kennzeichnen allergene Stoffe in der Rezeptur. Durch Herstellung und Transport können diese oder weitere Allergene in Spuren vorkommen.
Nährwerte pro 100g
Brennwert / kcal
836 kJ / 200 kcal
Fett
0.6 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.1 g
Kohlenhydrate
39.4 g
Ballaststoffe
2.6 g
Eiweiß
7.2 g
Broteinheiten
3,30 BE