Pflichtpraktikanten führen GEIER KAFFEEHAUS

Heuer haben viele SchülerInnen, die im Raum Wien eine Praktikumsstelle hatten, kurzfristige Absagen erhalten.

In unseren Kaffeehäusern hat sich die Situation mit Juni stabilisiert und so war es uns ein Anliegen, zusätzliche PraktikantInnen für heuer unterzubringen. Insgesamt sind es neunzehn junge Menschen, die alle sehr engagiert und motiviert sind und uns eine große Freude bereiten.

Gerald Geier hatte kurzfristig die Idee, ein zusätzliches Lernprojekt ins Leben zu rufen. Katja Hofinger, Anton Geier und David Vasic aus der Tourismusschule Wassermanngasse und Katharina Helm aus der HLW Hollabrunn lernen nun Dienstplanung, Bestellwesen, Arbeitsplanung im Detail kennen und haben diese Aufgaben und vor allem auch die Gastgeberrolle für mehrere Tage Ende August übernommen.

Für Katharina Helm ist es schon ihr zweites Praktikum und doch hat sie heuer bei Geier neue Erfahrungen machen können. Besonders froh war sie über die gute Einschulung, die mit einem PraktikantInnentag und allen wichtigsten Infos startet und auch im Kaffeehaus wurde sie dann Schritt für Schritt auf ihre Aufgaben hingeführt und nicht gleich ins kalte Wasser gestoßen. „Gefreut habe ich auch über mein erstes Trinkgeld in Scheinen“, strahlt Katharina.

Für Katja war es das erste Praktikum, sie erzählt: „Ich habe vor allem Selbstbewusstsein gewonnen und bin nun Stress resistent. Auch wenn viele Gäste da sind, kann ich nun eins nach dem anderen in abarbeiten, ohne nervös zu werden.“

Frau Mag. Marion Hofmann, Schulleiterin der HLW Hollabrunn, und Franz Fortacz, Fachvorstand der Wassermanngasse, zeigten sich von dem Projekt begeistert, das es in der Form noch nie gab und möchten beide die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen intensivieren.

Da man nicht davon ausgehen kann, dass sich die Stadthotellerie bis nächsten Sommer vollständig erholen wird und das Geier Team jungen Menschen gerne aufzeigen möchte, dass es auch Alternativen in regionalen Betrieben gibt, wird es dieses Projekt auch 2021 geben und es werden alle PfichtpraktikantInnen die Chance haben daran teilzunehmen. Auch für uns ist das Projekt heuer ein Lernprojekt. Im kommenden Jahr können wir schon früher mit der Vorbereitung starten, wir werden noch mehr in die Tiefe gehen und auch Einblick in die Aufgaben unserer Führungskräfte, die mehrere Standorte leiten, geben.

 

Bewerbungen für ein Praktikum sind jetzt schon möglich, die ersten Stellen werden ab November besetzt: jobs@geier.at.

 

Praktikantin-Katharina-Helm.jpg

Katharina Helm

Praktikant-David-Vasic.jpg

David Vasic

 

Praktikant-Anton-Geier.jpg

Anton Geier

 

Praktikantin-Katja-Hofinger.jpg

Katja Hofinger

 

Vertreter-Schulen_Praktikantin_Geier.jpg

Vertreter der Schulen und Katharina Helm gemeinsam mit Erika und Gerald Geier

 

 

Unsere-PraktikantInnen-2020.jpg

Unsere Praktikanten 2020

Echt für jeden etwas dabei

Ob unsere Klassiker, wie das Weinviertler Landbrot, knackiges Gebäck, Torten, Snacks, Plundergebäck oder Saisonelles - unser ganzes Geier Sortiment finden Sie unter Produkte.

Der Geier Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Geier Newsletter!

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Newsletters.