Geier. Die Bäckerei unter den besten Arbeitgebern Niederösterreichs

Das renommierte Linzer Market Institut zeichnet alljährlich die besten Arbeitgeber aus. Die Basis dafür sind Repräsentativ-Untersuchungen unter ArbeitnehmerInnen zur Attraktivität von Arbeitgebern in Niederösterreich.  Die besten Unternehmen einer Kategorie erhalten die Auszeichnung „BESTER ARBEITGEBER Quality Award“.

 

Die Bäckerei Geier wird von niederösterreichischen ArbeitnehmerInnen besonders als Unternehmen mit regionaler Relevanz wahrgenommen und landet unter den Top 10 auf Platz 6. Unter den Top 10 befinden sich außer Geier nur Großbetriebe und Konzerne und kein einziger Handwerksbetrieb, umso größer ist bei Gerald und Erika Geier und des gesamten Team die Freude, dass man bei den niederösterreichischen ArbeitgeberInnen so gut abschneidet.

 

„Das bestätigt unsere jahrelangen Bemühungen trotz Expansion ein menschlicher Familienbetrieb geblieben zu sein, in dem man sich als MitarbeiterIn wohlfühlt“, erzählt Gerald Geier. Besonders gut abgeschnitten hat Geier in den Kategorien: Betriebsklima, Mitarbeiterbindung, attraktive Lehrlingsausbildung, faire Arbeitsbedingungen und Krisensicherheit. Geier wird auch als innovativer Betrieb wahrgenommen und der soziale und gesellschaftliche Beitrag des Unternehmens wird geschätzt.

 

Bereits Anfang des Jahres hat Geier eine weitere Auszeichnung erhalten, den Markttest Quality Award. In der Kategorie Innovation ist Geier in der Branche Brot- und Backwarenanbieter österreichweit unter den Top 3.

 

Prof. Dr. Werner Beutelmeyer, Institutsvorstand und Geschäftsführer des Market Instituts hat es sich nicht nehmen lassen, persönlich die modernste Handwerksbäckerei Österreichs im Weinviertel zu besuchen, um den Award zu überreichen.

Echt für jeden etwas dabei

Ob unsere Klassiker, wie das Weinviertler Landbrot, knackiges Gebäck, Torten, Snacks, Plundergebäck oder Saisonelles - unser ganzes Geier Sortiment finden Sie unter Produkte.

Der Geier Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Geier Newsletter!

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Newsletters.