Die modernste Handwerksbäckerei

Es ist ein bisschen wie bei Kindern, die im Laufe der Jahre schließlich ihren Kleidern entwachsen. Auch unsere Backstube, die vor über hundert Jahren gebaut wurde, hat längst den verfügbaren Raum gesprengt. Umso größer ist die Freude, dass wir diesen Sommer in unser neuerichtetes Backstubengebäude im Gewerbepark zwischen Strasshof und Deutsch-Wagram übersiedelten. Ein Objekt das trotz Pandemie-Erschwernis rechtzeitig fertiggestellt werden konnte.

 

Bäckerei, Büros, Schulungs- und Ausbildungsräume, eigene Getreidemühle und vor allem Raum für Teigreifung und die Entwicklung neuer Backwaren. Alles hat hier jetzt ausreichend Platz und macht ein reibungsloses, ökonomisches Arbeiten möglich. Der Neubau ist aktuell die modernste Handwerksbäckerei Österreichs, wobei das Augenmerk nach wie vor auf Handarbeit liegt, dort wo sie qualitätsentscheidend ist. 

 

"Wir setzen Maschinen nur dort ein, woe es die Hand nicht besser kann," erklärt Bäckermeister Gerald Geier, "unsere Brote werden auch weiterhin von hand gewirkt und geformt. Wir arbeiten mit sehr weichen lang gereiften Teigen. Einzig mit dem Gefühl der menschlichen Hand können derartige Teige verarbeitet werden."

 

Eine der wichtigsten Zutaten in der Bäckerei ist Zeit

 

Wichtig ist vor allem auch der Platz, der es ermöglicht, noch mehr Augenmerk auf lange Teigreifung zu legen. Lange Teigführung heißt Zeit. Zeit ist eine der wichtigsten Zutaten in der Bäckerei, sodass keine oder weniger Hefe notwendig ist und sich das Aroma im Brot und Gebäck optimal und voll entwickeln kann. 

In neue Technik wurde vor allemd ort investiert, wo es um Arbeitserleichterung für die MitarbeiterInnen und Nachhaltigkeit geht. Sei es die automatische Verwiegung von fünfundzwanzig verschiedenen Zutaten oder bei der automatischen Ofenbeschickung, die die bäckerei beid er einst schweren Ofenarbeit unterstützt.

"Wir sind stolz darauf, unseren fleißigen Handwerkern diese schwere körperliche Arbeit abnehmen zu können", so Gerald Geier, der in der neuen Bäckerei eine ganze Reihe mechanisch, sowie computerunterstützter Arbeitsgänge zum Wohle der Mitarbeiter und der Qualität einführen konnte.

 

Doch nicht nur in der Bäckerei, im Konditoreibereich, der separierten Snackküche und der Eis-Abteilung findet man neueste technische Finessen, auch der Büro- und Schulungstrakt spielt alle Stückerln: Lichtdurchflutete Büros mit Ausblick in die Backstube und auf die fruchtbaren Felder des Marchfelds, geräumitge, modernst ausgestattete Arbeitsplätze, auch für jene, die nur sporadisch ins Büro kommen udn Pausenraum für die MitarbeiterInnen vom Feinsten.

 

Besonders beeindruckend ist der Schulungsraum, in dem Brotregal, Kaffeemaschine und Tresen im Kassenbereich auf die Auszubildenen warten - ein Kinderspiel hier unter authentischen Bedingungen alles für den "Einsatz am Kunden" zu lernen.

 

Nachhaltigkeit - ein Credo auf allen Ebenen

 

In einer so vielseitigen Lebensmittelproduktion ist Hygiene natürlich ein ganz besonders wichtiges Thema - nicht nur in Zeiten wie diesen. Neben den ohnehin üblichen Maßnahmen trennt eine ausgefeilte Hygieneschleuse die bäckerei vom Außenbereich und sorgt so für absolute Sauberkeit. Masken werden hier zurzeit auch ohne gesetzliche Vorschrift getragen, das ist für uns selbstverständlich! Nachhaltigkeit ist für Erika und Gerald Geier immer schon ein wichtiges Anliegen. Neben der ausladenden Photovoltaikanlage auf dem Dach der Backstube wird Energie durch ein cleveres Wärmegewinnungssystem von den Backöfen und der umweltschonenden Kälteanlage mit CO2-Technologie in der Produktion gewonnen. Dafür musste richtig Geld in die Hand genommen werden, doch in einem zeitgemäßen Betrieb steht eben auch die Umwelt hoch im Kurs und für Gerald Geier muss die Technik am neuesten Stand sein, um zukunftssicher zu arbeiten. 

Der Nachhaltigkeitsgedanke schlägt sich ohnedies in der gesamten Produktion nieder, denn schon seit Jahren beziehen wir 80% unserer Rohstoffe aus einem Umkreis von 50 Kilometern. Das schont nicht nur die Umwelt mit kurzen Wegen, sondern sorgt für erstklassige Qualität und bringt saisonale Schmankerln auf den Tisch.

 

20200913_190135-Kopie.jpg

Die modernste Handwerkbäckerei Österreichs steht im Weinviertel

 

20200916_065433-Waermerueckgewinnung-oefen.jpg

Die Wärmerückgewinnung der Öfen

 

20200916_060613.jpg 20200916_060437.jpg

 

Geier-Handsemmel-wirken.JPG

Impressionen aus der Backstube

 

Buero.jpg

lichtdurchflutete, moderne Büros

Echt für jeden etwas dabei

Ob unsere Klassiker, wie das Weinviertler Landbrot, knackiges Gebäck, Torten, Snacks, Plundergebäck oder Saisonelles - unser ganzes Geier Sortiment finden Sie unter Produkte.

Der Geier Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Geier Newsletter!

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung des Newsletters.